AIDAluna – Karibik 13 – #08/15: Aruba – Mit dem Bus an den Strand

Den Tag auf Aruba verbrachten wir am Strand. Mit dem Linienbus sind wir zum „De Palm Pier“ gefahren. Dort haben wir nach „harten Verhandlungen“ ein paar Liegen bekommen und uns ein schönes Plätzchen unter den Palmen gesucht. Der Strand dort ist wirklich traumhaft… feiner weißer Sand so weit das Auge reicht. Aber seht selbst:

2012_aida_8_001_900

Willkommen auf Aruba 🙂

Bei dem Linienbusfahrer haben wir gleich ein Ticket für die Hin- und Rückfahrt besorgt. Wir sind dann zwischen dem RIU Palace Aruba Beach Resort und dem Radisson Aruba Resort, Casino and Spa ausgestiegen. Zwischen den Hotelanlagen geht ein Weg zum Strand. Nachdem wir am Strand angekommen sind hat uns gleich der erste Liegenverkäufer gerade aus geschnappt. Seine 45 $ für zwei Liegen mit Schirm fanden wir sehr unverschämt. Letztendlich haben wir dann 5 $ pro Liege gezahlt und uns ein Plätzchen unter den Palmen gesucht. Nach ein paar Spaziergängen hat sich rausgestellt, dass es besser gewesen wäre nach dem Weg zum Strand den Strand links weiter zu gehen in Richtung RIU Hotel. Dort gab es auch Liegen für 5 $ und es waren mehr Palmen als Schattenspender vorhanden 🙂

2012_aida_8_002_900

Herzlich Willkommen… BON BINI

2012_aida_8_003_900

Noch ein kleiner Spaziergang an Deck

2012_aida_8_004_900

Mit Schnorchelgepäck machten wir uns auf den Weg… außer Sand gab es aber nix zu gucken… das hätten wir uns sparen können 🙂

2012_aida_8_005_900

Auf geht es mit dem Bus

2012_aida_8_006_900

Angekommen am „De Palm Pier“

2012_aida_8_007_900

Puderfeiner weißer Sand…

2012_aida_8_008_900

… traumhafte Kulissen …

2012_aida_8_009_900

… in alle Richtungen 🙂

2012_aida_8_011_900

Wer ein Schattenplätzchen sucht findet auch eins.

2012_aida_8_012_900

Hörbuch hören… oder Drei ??? 😉

2012_aida_8_013_900

Was kriecht denn da im Gestrüpp??

Als wir dann an der Straße wieder auf den Linienbus warteten hielt plötzlich ein Touristen-Sightseeing-Bus an der Haltestelle. Der Fahrer lud uns ein mitzufahren. Bezahlen brauchten wir nix, die Reggae-Musik war inklusive 🙂

2012_aida_8_016_900

Der bunt bemalte Bus brachte uns zurück zum Schiff

2012_aida_8_015_900

Wir hatten viel Spaß bei der leidenschaftlichen Musik 🙂

Danach gingen wir noch ein wenig in der Stadt bummeln. Wirklich viel gab es aber nicht zu entdecken.

2012_aida_8_017_900

Ein kleiner Strand direkt in der Stadt

2012_aida_8_019_900

Ein kleines „Einkaufszentrum“

2012_aida_8_018_900

Interessant 😉

2012_aida_8_020_900

Ein seltsamer Zeitgenosse….

2012_aida_8_021_900

… und er war nicht allein 🙁

2012_aida_8_022_900

Turtles 🙂

2012_aida_8_023_900

Und wieder zurück aufs Schiff 🙂

Hier noch einige Infos aus der AIDA heute (5. Januar 2012):

Liegeplatz: Pier C at Main Cruise Terminal Liegezeit: 8:00 bis 18:00 Uhr Alle Mann an Bord: 17:30 Uhr

Wettervorschau: wechselhaft, 30 Grad Celsius Sonnenaufgang: 07:03 Uhr Sonnenuntergang: 18:28 Uhr

Nächste Etappe: 367 Seemeilen (679 Kilometer) bis La Romana

Hier geht es zurück zur Übersichtsseite unserer AIDA-Kreuzfahrt durch die Karibik.