AIDAluna – Karibik (Silvesterfahrt)

Den Jahreswechsel 2011/2012 wollten wir „altersbedingt“ in südlichen Gefilden begehen. Markus wurde schließlich am 1. Januar 2012 ganze 40 Jahre alt! So kamen wir auf die Idee mit der AIDAluna auf eine zweiwöchige Kreuzfahrt durch die Karibik zu fahren. Diese Tour brachte uns an folgende Ziele: Barbados, Tobago, Grenada, Isla Margarita, Bonaire, Curacao, Aruba, Dominikanische Republik, Tortola, Antigua, Guadeloupe, St. Lucia.

Trailer:

 

Hier die einzelnen Blogeinträge und Reisevideos:

Alle Clips in einer Playlist

 

 

Bitte beachtet folgenden Hinweis:

Wer uns direkt kontaktieren möchte (Briefpost, E-Mail, Telefon), der nutze bitte die Angaben im Impressum. Das Feld “Antwort hinterlassen” unter den Artikeln entspricht einen Kommentar, ähnlich wie in Gästebüchern. Hier kann also öffentliches Feedback gegeben und diskutiert werden. Diese Kommentare und Antworten werden von uns moderiert und nach Sichtung freigeschaltet. Mit Nutzung dieser Funktion erklärt Ihr Euch damit einverstanden, das diese Einträge öffentlich sichtbar gemacht werden. Zur Löschung der Einträge reicht ein ein kurzer formloser Hinweis an unsere Kontaktadresse.

 

16 comments

  1. Paul u. Sabine sagt:

    Hallo Ihr Beiden!
    Eure Reiseberichte sind echt klasse!
    Wir wollen die gleiche Tour auch machen.
    Könnt Ihr uns alle Adressen mailen von den Anbietern mit denen Ihr Eure Ausflüge gemacht habt.
    Vielen Dank für Eure Mühe.
    Grüße von 2 AIDA-Fans

    • Markus sagt:

      Hallo Sabine, Hallo Paul! Vielen lieben Dank für das Lob, das freut uns sehr!!! 😉 Die Adressen haben wir bestimmt noch irgendwo, wir posten das dann in den jeweiligen Artikel bzw. hier in den Kommentaren, dann haben alle etwas davon. Könnte aber ein paar Tage dauern…

    • Ingo und Karin sagt:

      Hallo ihr zwei!!!
      Haben in den letzten Tagen euren Reisebericht durch Zufall gefunden und gelesen. Waren damals auf der gleichen Tour 2011 / 12 unterwegs. Der Reisebericht ist sensationell!!! Bei dem durchlesen haben wir die Tour nochmal erleben können (Kopfkino). Leider haben wir uns auf der Reise nicht pers. kennengelernt. Aber es war schon eine Hammertour. Glückwunsch zu der tollen Reisebeschreibung.

      • Birgit sagt:

        Hallo Karin und Ingo,

        uhi, da haben wir also schon mal zusammen Urlaub gemacht 😉

        Ja, die Silvesterfahrt war damals auch etwas ganz besonderes für uns… echt eine tolle Tour. Es freut uns sehr, dass wir für Euch noch einmal die Erinnerungen ein wenig hervorholen konnten.

        Spätestens 2021/2022 planen wir die nächste Schiffstour über Silvester… aber das ist ja noch ein Weilchen hin 😉

        Lasst es euch gut gehen… und vielleicht sieht man sich ja doch irgendwann nochmal im Urlaub.

        Lieben Gruß

        Birgit & Markus

  2. Volker sagt:

    Vielen Dank für den tollen blog. Wir haben uns für dieselbe Tour entschieden und wollen im Januar 2015 starten. Deshalb eine Frage: würdet Ihr wieder in Barbados starten oder in der Dom.Rep. , denn den Ausgangsort wird man ja vermutlich wg. der langen Anreise “ verschlafen „.
    Wie lang war der Flug bis Barbados, wann kamt Ihr dort an (Uhrzeit lokal / Zeitverschiebung ?) bzw.. wieviel Zeit verblieb noch bis zum Ablegen ? Gleiche Frage zum Rückflug. Wieviel Zeit hatte man zwischen Ankunft in Barbados und Abflug nach Deutschland ? Habt Ihr in Frankfurt nach dem Rückflug einen Zug bekommen oder nochmal übernachtet ?
    Und zu guter letzt : war die Reisezeit gut gewählt oder wird das Wetter Ende Januar / Februar noch sonniger…?
    Danke Euch im voraus für eine kurze Antwort !

    • Birgit sagt:

      Hallo Volker, schön, dass euch unser Blog gefällt… das freut uns sehr 🙂
      Wir würden die Tour das nächste Mal von der Dom. Rep. aus startet. Von Barbados haben wir nämlich leider nix sehen können, weder am An-, noch am Abreisetag. Wir hatten damals leider einen sehr frühen Flug (ca. 7.00 Uhr) ab Frankfurt uns waren dann so nach 10 Stunden am frühen Nachmittag Ortszeit auf Barbados. Unser Rückflug war auch dementsprechend „früh“ (früher Nachmittag), so dass wir nix mehr unternehmen konnten. In Frankfurt kommt man dann ja ganz früh am nächsten Morgen an, dann geht es direkt mit dem Zug weiter nach Hause. Es werden teilweise aber auch spätere Flüge angeboten, so dass man wenigstens am Abreisetag noch etwas unternehmen könnte. Auswählen dürft ihr die Flüge bei AIDA allerdings nicht.
      Wir hatten die Reisezeit wegen Markus seinem Geburtstag am 1.1. gewählt… und die Silvesterfeier auf AIDA war natürlich auch nicht zu verachten 🙂 Das Wetter war überwiegend gut, viel sonniger möchte man es dann auch oft gar nicht haben 😉 Sicherlich ist es wohl so, dass es bis in den März hinein immer besser werden soll, aber Garantie gibt es hierfür wohl auch nicht. Und vergesst bitte nicht, die Inseln in der Karibik sind gerade wegen des vielen Regens so grün. Kurze Schauer werden deshalb wohl immer mal dazu gehören 🙂
      Wir wünschen euch auf jeden Fall eine schöne Reise… sie wird sicherlich unvergesslich werden.
      Lieben Gruß
      Birgit & Markus

  3. Volker sagt:

    Vielen Dank für die schnelle Antwort !
    Da meine Frau an 02.02. Geburtstag hat, werden wir wohl auch ab Barbados starten müssen, wenn er in der Mitte liegen soll.
    Bei dem Flug schwanken wir noch zwischen Zubringerflig ab Hmb. oder Bahnfahrt nach Frankfurt. Ihr habt Euch für die PC entschieden, was bei 580 Eur Aufpreis zu überlegen ist. Ist PCmit der Business Class vergleichbar oder wurden die Reihen nur etwas weiter getrennt bei gleicher Bestuhlung ?

    Eure nächste Reise führt Euch in die westliche Karibik? Ich hoffe, Ihr berichtet auch davon !?!

    • Birgit sagt:

      Hallo Volker,
      die Premium Economy von Condor hat die normalen Sitze der Economy Class nur viel mehr Beinfreiheit. Damals war uns das wichtig, das wir beide Rückenprobleme haben. Zusätzlich gab es für den Aufpreis ein „besseres“ Essen mit richtigem Besteck, alkoholische Getränke ohne Aufpreis, große Kissen usw. Das kannst du sicherlich auf der Seite von Condor noch genauer nachlesen.
      Im letzten Jahr sind wir das erste Mal von Düsseldorf aus mit Air Berlin nach La Romana gestartet. Da gibt es so eine „Zwischenklasse“ ja nicht. Aber auch unserer Rücken haben das überlebt. Den Flughafen in Düsseldorf finden wir entspannter wie Frankfurt. Allerdings würden wir wohl nie wieder mit der Bahn zum Flughafen anreisen, sondern eher das Auto nehmen. Die Züge sind oft so voll, dass man Probleme hat ungestresst seine reservierten Plätze zu erreichen, gescheweige denn einen guten Platz findet, um seine Koffer abzustellen. Dies hat uns beim letzten Mal extrem genervt.
      Natürlich werden wir auch von unserer Karibikreise im letzten Jahr berichten. Den ersten Trailer dazu wird es wohl so Mitte März zu sehen geben 🙂
      Lieben Gruß
      Birgit & Markus

      • Volker sagt:

        Mal vorab: Welche Reise hat Euch besser gefallen?

        • Birgit sagt:

          Hallo Volker,

          wir wissen nicht, ob man wirklich von besser gefallen sprechen kann. Die Ziele sind wirklich sehr unterschiedlich.

          Die Karibik 13 hat uns auf viele kleine traumhafte Inseln geführt, die problemlos auch allein zu erkunden waren. Aber 12 Ziele in 14 Tagen sind auch nicht wirklich Erholung.

          Die Karibik 7 dagegen hatte einig Ziele dabei, bei denen man besser mit AIDA-Ausflügen beraten war, oder sich wenigstens einen einheimischen Guide gesucht hat. Einfach selber loslaufen war dort teilweise gar nicht möglich. Trotzdem gab es auch traumhafte karibische Strände zu sehen. Zum anderen war sie durch die fünf Seetage auch ein wenig erholsamer.

          Für uns steht nur fest, über Weihnachten würden wir nicht noch einmal fahren (da hat uns unsere Familie schon ein wenig gefehlt :-(), über Silvester aber auf jeden Fall 🙂

          Lieben Gruß

          Birgit & Markus

  4. Volker sagt:

    Hallo Ihr Beiden,

    wir waren – wie angekündigt – auf Euren Spuren unterwegs und haben im Januar 15 mit der Luna die östliche Karibik erkundet. Eine traumhafte Reise und deshalb nochmals vielen Dank für Eure Inspirationen.

    Im Januar 16 werden wir die westliche Karibikroute folgen lassen und freuen und schon riesig. Euer Reisebericht hat uns sehr neugierig gemacht.

    P.S. Macht Ihr keine Kreuzfahrten mehr ?

    • Markus sagt:

      Hallo Volker, wow, das klingt sehr verlockend! Unsere Kreuzfahrten durch die Karibik haben uns auch sehr viel Spaß gemacht. Besonders, da es wesentlich mehr zu schauen gibt, als nur Strände… jede Insel hatte etwas anderes, besonderes zu bieten. Zu Deiner Frage: Wir haben zwischen 2010 und 2013 insgesamt 4 Kreuzfahrten gemacht. Danach war der Akku erst einmal leer, schließlich soll eine Kreuzfahrt weiter etwas ganz besonderes sein. Und das Kribbeln im Bauch war bei der letzten Reise nicht mehr so richtig da – und das ist aus unserer Sicht nicht richtig so. Daher haben wir uns entschlossen, zumindest die nächsten Reisen wieder etwas völlig anderes zu machen. Jetzt gerade veröffentlichen wir ja die Folgen rund um unsere Malediven Reise. Anschließend folgt unser Kurztrip auf Mallorca – eine Woche waren wir hier mit dem Cabrio unterwegs und lebten in einer traumhaften Finca (die Folgen starten wohl im Sommer 2015). Und im November 2015 sind wir 4 Wochen lang im mystischen Myanmar unterwegs. Soweit zu den Planungen 2015. 😉 Wir hoffen, auch diese etwas anderen Reisen sagen Euch zu und Ihr schaut mal rein…

  5. Christine sagt:

    Hallo,

    Eine sehr schöne Seite und tolle Bilder und Videos
    Habe mit viel Spaß heute Abend eure Reisen verfolgt und dachte mir schon die ganze Zeit, dass wir Euch schon einmal irgendwo gesehen haben. und dann habe ich den Zusammenhang herstellen können-AIDA Luna-eure Silvesterreise ! Wir sind in La Romana aufgestiegen und haben gemeinsam den Ausflug zünden Rochen gemacht- die legendäre Rückfahrt mit dem Bus zum Schiff. Wir saßen im Bus vor euchdie Welt ist halt doch ein Dorf!!!
    Liebe Grüße Christine und Gerhard
    Macht weiter so-es macht riesig Spaß eure Reiseberichte zu verfolgen

  6. Birgit sagt:

    Hallo liebe Christine und Gerhard,

    es freut uns sehr, dass Euch unsere Reiseerinnerungen gefallen, da fällt das „Weitermachen“ umso leichter 😉

    Vielleicht sehen wir uns ja irgendwann einmal wieder auf einem Schiff 🙂

    Weiterhin viel Spaß bei Euren Reisen.

    Lieben Gruß

    Birgit & Markus

  7. Astrid sagt:

    Hallo!
    Habe durch Zufall Eure Seite gefunden. Da wir im Dezember auch die Karibik Tour von Barbados aus starten hoffe ich, Ihr könnt uns noch schnell ein paar Tipps geben. Wir werden auf der Aida unsere Silberhochzeit feiern. Habt Ihr sowas auf einer Eurer Reisen schon mal mitbekommen. Wir sind an dem Tag auf Aruba und würden gerne Hochzeitsfotos am Strand machen bzw. dort das gebuchte „Erneuerung des Trauversprechens“ Ritual vollziehen. Habt Ihr an Bargeld nur Euro dabei gehabt oder Dollar? Da es ja auf den ganzen Inseln unterschiedliche Währungen gibt. Habt Ihr alle Ausflüge auf der Aida gebucht oder seid Ihr auch mal auf eigene Faust an die Strände gefahren? Ich finde nämlich die Preise von Aida zum Teil echt überzogen. Würde mich sehr freuen von Euch zu hören 🙂

    Herzlichst Astrid

    • Markus sagt:

      Hallo Astrid. Da habt Ihr ja eine tolle Tour vor Euch! Zu Deinen Fragen: Es gibt während der AIDA Reisen in der Regel Treffen für Paare auf den Flitterwochen bzw. Silber- und Goldenen Hochzeiten. Das wird dann auch in der Bordzeitung stehen. Da gibt es dann einen Sekt und man unterhält sich. Nichts weltbewegendes leider. Falls Du hier mehr wissen möchtest, einfach die Rezeption bzw. ruhig mal den Kreufahrtdirektor ansprechen. Auch Fotosession kann man vereinbaren (z.b. Bugfotos), frag einfach an Bord nach. Zu den Währungen: In der Karibik kommt man überall mit US Dollar weiter (bis auf den franzözischen Inseln, da mit EURO). Zu den Ausflügen, das ist bei uns bunt gemischt. Bitte beachte dazu unsere Übersichtsseite – Über uns > Übersicht über alle Ausflüge. (http://www.diejuniors.com/?page_id=4393). Dort steht eigentlich alles, was Du wissen möchtest. Euch Beiden viel Spaß in der Karibik – und GLÜCKWUNSCH zur silbernen Hochzeit, toll!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

css.php