Archiv für Kreuzfahrten

Mein Schiff 3 – Adria mit Kroatien – Folge 5: Griechenland, Korfu

Der heutige Reisetag ist etwas ganz besonderes für uns… wir haben Jahrestag 🙂 Da freut es uns noch ein bisschen mehr, dass wir die Insel anlaufen, auf der wir unseren ersten gemeinsamen Urlaub verbracht haben… Korfu! Korfu ist uns als sehr grüne Insel im Gedächtnis geblieben und wir haben tolle Erinnerungen an unser kleines Hotel in der langgezogenen Bucht von Agios Georgios Pagon… das Hotel Belle Helene. Nachdem wir unseren Mietwagen direkt im Hafen abgeholt haben, fahren wir in Richtung Osten der Insel. Auf dem Weg machen wir einen kurzen Stopp beim Kloster in Paleokastritsa und schauen uns aus der Ferne die Festung Angelokastro an. Ohne Probleme kommen wir dann irgendwann an dem Aussichtspunkt an, an dem wir schon vor Jahren die schöne Bucht von Agios Georgios Pagon bewundert haben. Wir machen ein paar Erinnerungsfotos und anschließend geht es zu unserem alten Hotel. Wir setzen uns gemütlich an die Poolbar und bestellen uns einen griechischen Salat. Nach einer Stippvisite am Strand gibt es dort noch einen Frappe… herrlich. Ja, leider sind auch unsere bewegten Bilder von Korfu nicht mehr auffindbar 🙁 Aber wie zuvor in Dubrovnik und Kotor haben wir eine Diashow mit Kommentaren erstellt. Kommt doch einfach mal mit:

Weiterlesen

Mein Schiff 3 – Adria mit Kroatien – Folge 4: Montenegro, Kotor

Schon die Einfahrt in den südlichsten Fjord Europas im Morgengrauen war atemberaubend. Bei spiegelglatter See glitt unser riesiges Schiff unseren heutigen Hafen entgegen. Kotor! Nachdem wir mit dem Tenderboot in Kotor angekommen waren, bummelten wir zuerst ein wenig durch die Altstadt. Danach machten wir uns entlang der Stadtmauer auf einem sehr holprigen Weg zu einer kleinen Kirche. Von dort aus hat man eine super schöne Aussicht. Anschließend geht es wieder auf’s Wasser. Mit einem kleinen Boot geht es zur „Lady of the rocks“. Ja, leider sind auch unsere bewegten Bilder von Kotor nicht mehr auffindbar 🙁 Da wir Euch trotzdem gerne von unseren Eindrücken vom südlichsten Fjord Europas teilhaben lassen wollen, haben wir wieder eine kleine Diashow für Euch gebastelt. Wir hoffen, sie zeigt ein wenig, wie schön dieses Fleckchen Erde doch ist. Kommt doch einfach mal mit:

Weiterlesen

Mein Schiff 3 – Adria mit Kroatien – Folge 3: Kroatien, Dubrovnik

Oh je Ihr Lieben! Eigentlich wollten wir Euch hier Dubrovnik, die Perle der Adria, in bewegten Bildern zeigen. Aber wie es manchmal so ist: Es kommen Pech und Blödheit zusammen. So sind uns durch einen Datenverlust, samt unbrauchbarem Backup, alle Videodaten der restlichen Mein Schiff Adria Tour unwiderruflich verloren gegangen. Wir könnten echt heulen!

Trotzdem möchten wir Euch gerne unsere Eindrücke ein klein wenig vermitteln. Daher haben uns gedacht, wir zeigen Euch in den folgenden drei Episoden stattdessen oldschoolmäßig eine Diashow mit entsprechenden Kommentaren… eigentlich nicht unser Standard, aber leider geht es nun nicht mehr anders 🙁 Los gehts!

Weiterlesen

Mein Schiff 3 – Adria mit Kroatien – Folge 2: Italien, Brindisi – Pedelec Tour

Nach einem Seetag war unser erster Stopp Brindisi in Italien. Irgendwie wussten wir nicht so richtig, was wir dort anfangen sollten, allzu spannende Ausflüge sollte es dort ja nicht geben 😉 Wir erinnerten uns an unsere Pedelc Tour in Santo Domingo (Dominikanische Repubilk) an Heilig Abend 2013. Das hatte Spaß gemacht. Also buchten wir auf dem Schiff kurz entschlossen auch für Brindisi eine Tour mit dem Pedelec. Wir schauten uns einige Sehenswürdigkeiten in der Altstadt an, dann ging es bei ein wenig windigem Wetter weiter in die Umgebung. Einen Badestopp am Strand konnten wir wegen der gehissten roten Flaggen nicht für eine Erfrischung im kühlen Nass nutzen. Also ging es ohne Abkühlung wieder zurück in die engen Gassen der Altstadt von Brindisi. Das war ein gelungener Tag…. aber schaut selber:

Weiterlesen

Mein Schiff 3 – Adria mit Kroatien – Folge 1: Anreise und ein Rundgang über das Schiff

Hurra, es geht wieder auf Kreuzfahrt 🙂 Wir nehmen Euch mit auf die Tour „Adria mit Kroatien“. Wir starten in Valletta (Malta). Weiter geht es nach Brindisi (Italien), Dubrovnik (Kroatien), Kotor (Montenegro) und als letztem Ziel Korfu (Griechenland). Wir zeigen Euch unsere Kabine 11153, das Auslaufen aus dem Hafen und am ersten Seetag das Schiff… habt Ihr Lust? Also, los geht’s:

Weiterlesen

Mein Schiff 3 – Adria mit Kroatien – TRAILER

Eigentlich hatten wir ja nicht mehr so richtig Lust auf Kreuzfahrten – nach vier AIDA Kreuzfahrten in nur drei Jahren wollten wir auch einmal wieder anders Urlaub machen. Aber Kreuzfahrer kennen das sicher – es macht schon ein wenig süchtig!

So haben wir im Mai 2015 ganz spontan eine sehr vielversprechende Tour mit der „Mein Schiff 3“ gebucht. Insbesondere die Erfahrungen mit unseren bisherigen Kreuzfahrten machte es uns möglich, diese Reise sehr entspannt genießen zu können.

Die Videos und detaillierte Berichte folgen in den nächsten Wochen und Monaten… aber hier nun schon mal ein kleiner Einblick in unsere Erlebnisse in einem ersten Trailer:

Weiterlesen

AIDAbella – Karibik 7 – Weihnachtstour – # 10: Basseterre, St. Kitts – Inselrundfahrt mit Veronica :-)

Das letzte Ziel unserer Weihnachtskreuzfahrt war St. Kitts. Wir hatten nichts besonderes geplant und trafen draußen am Hafen auf einige Bekannte. Wir schlossen uns ihnen an und machten eine „Inselrundfahrt“ mit Veronica… der „besten Reiseführerin der Karibik“ 😉

Es wurde ein sehr spaßiger Tag. Wir fuhren die Küstenstraße entlang, besuchten die Überreste einer historische Rum Destillerie aus dem 17. Jahrhundert mitten im Dschungel und bestaunten anschließend einen über 400 Jahre alten Baum im Botanischen Garten. Ausklingen ließen wir den Tag am Carambola Beach. Auch wenn wir gehört hatten, dass dies ein besonders toller Strand sein sollte… dies können wir nicht wirklich bestätigen. Lediglich die/der Shipwreck Bar/Grill ist erwähnenswert. Hier gibt es lecker zu essen bei einer schönen Aussicht. Außerdem stehen den Badegästen Duschen, Toiletten und Umkleidekabinen zur Verfügung.

Am darauf folgenden Seetag ruhten wir uns noch ein wenig aus, bevor es zur Abschiedsparty ging. Eine erlebnisreise Reise ging wieder zu Ende … aber seht selbst:

Weiterlesen

AIDAbella – Karibik 7 – Weihnachtstour – # 9: Road Town, Tortola – Ausflug zu „The Bath“ (AIDA)

Am ersten Weihnachtstag lag Tortola auf unserer Route. Hier waren wir ja im Januar 2012 schon einmal gewesen. Damals hatten wir uns für einen Schnorchelausflug und nicht für das legendäre „The Bath“ entschieden. Dies wollten wir nun nachholen. Leider lag AIDAbella erst ab 12.00 Uhr im Hafen von Road Town, so dass ein Ausflug mit einem örtlichen Anbieter nach unseren Recherchen nicht möglich war. Also buchten wir den Ausflug über AIDA. Im Nachhinein war dies nicht unbedingt die beste Entscheidung. Es waren einfach zu viele Leute auf einmal unterwegs und die Zeit auf „The Bath“ reichte gerade mal für einen schnellen Durchgang. So richtig gesehen hatte man es aber leider nicht. Wir hatten trotzdem unseren Spaß. Am Ende gab es noch einen leckeren Rumpunsch (oder auch zwei 😉 ) und auf der Rückfahrt den schönsten Sonnenuntergang der Reise. Mit uns lag die Mein Schiff 2 im Hafen. Wir verabschieden sie zusammen mit Anja und Uwe von unserer Heckkabine … aber seht selbst:

Weiterlesen

AIDAbella – Karibik 7 – Weihnachtstour – # 8: Heiligabend an Bord von AIDAbella

Gegen 14 Uhr hieß es schon wieder Leinen los in Santo Domingo. Wir ruhten uns nach der Radtour ein wenig auf unserem Balkon aus, denn am Abend stand die große AIDA Weihnachts-Gala auf dem Programm.

Für uns war es das erste Mal, dass wir Weihnachten ohne unsere Familien verbrachten. Für viele in der Crew auf AIDAbella gehört dies wohl zum Standard. Um ihnen trotzdem einen festlichen Abend im Kreis ihrer „AIDA-Familie“ zu ermöglichen sind viele von Ihnen bei der festlichen Weihnachts-Gala im Theatrium mit dabei. Einer sehr emotionaler Abend … aber seht selbst:

Weiterlesen

AIDAbella – Karibik 7 – Weihnachtstour – # 7: Santo Domingo, Pedelec-Tour (AIDA)

Und dann war auch schon Weihnachten 🙂 Heiligabend lagen wir in Santo Domingo im Hafen. Im Voraus konnten wir uns nicht so richtig entscheiden, was wir hier machen sollten. Auf dem Schiff haben wir uns dann für eine Pedelec-Tour durch die Stadt entschieden. Nach dem ersten Stopp am Kolumbus-Leuchtturm Faro a Colón ging es durch die Favelas der Vororte an die Küste. Dort entlang ging es zum Faro de Santo Domingo von dem aus man einen schönen Blick über die Stadt hat. Das nächste Highlight war dann das Gassengewirr der Altstadt mit einer Pause an der Kathedrale. Dort stimmten wir „Oh Tannenbaum“ an… ein wenig Weihnachtsstimmung sollte ja schon aufkommen 🙂 Alles in allem, waren wir sehr angetan die Gegend mit dem Pedelec zu erkunden. Da das Fahren bei den Pedelecs ja auch ein wenig elektronisch unterstützt werden kann, haben wir auch gut durchgehalten. Die Tour ist also auch für uns recht untrainierte Leute möglich… aber seht selbst:

Weiterlesen

AIDAbella – Karibik 7 – Weihnachtstour – # 6: Jamaika, Montego Bay – Ausflug mit WillyDoo

Als nächstes folgte ein zweiter Stopp auf Jamaika, Montego Bay. Auch für diesen Tag hatten wir im Voraus einen Ausflug gebucht. Dieses Mal mit WillyDoo. WillyDoo ist schon eine tolle Persönlichkeit und weiß seine Besucher mit seiner Liebe zur Musik zu unterhalten. Zuerst fuhren wir etwas über eine Stunde mit dem Bus nach Margaritaville in Negril an den Strand. Dies ist eine Bar mit tollem Karibikfeeling an einem sagenhaften Strand… einfach nur schön. Nach ca. zweieinhalb Stunden ging es dann weiter zu Ricks Café. Dieser Kulttreff, an dem jeden Abend mit etlichen Leuten der Sonnenuntergang zelebriert wird, ist auch wegen seiner wagemutigen Klippenspringer bekannt. Für den Sonnenuntergang waren wir zu früh, aber nachdem eine Runde Trinkgeld für die Klippenspringer eingesammelt wurde, konnten wir die akrobatischen Leistungen der Einheimischen bestaunen. Zurück am Bus, mixte WillyDoo uns einen leckeren Rumpunsch. Das Ambiente auf dem Parkplatz war nicht das schönste… aber erstaunlicherweise schmeckte der Rumpunsch sehr gut. Wir schafften auf der Rückfahrt tatsächlich den ganzen Eimer… aber seht selbst:

Weiterlesen

AIDAbella – Karibik 7 – Weihnachtstour – # 5: Grand Cayman, George Town – Mit den Jetskis zu den Rochen

Nach einem weiteren Seetag lagen wir auf Reede vor Grand Cayman. Dass wir hier noch einmal, wie auf Antigua, zu den Rochen wollten, war uns von Anfang an klar. Zuerst hatten wir uns für eine Bootstour entschieden. Als wir allerdings von einer Jetski-Tour zu den Rochen hörten, disponierten wir noch kurzentschlossen um. Wir mussten ein wenig durch George Town bummeln, um zu dem vereinbarten Treffpunkt zu kommen. Hier wurden wir wie vereinbart von einem Taxi abgeholt und fuhren dann auf die andere Seite der Insel. Hier stellten wir fest, dass dort das Meer recht aufgewühlt war… es würde also eine sehr feuchte Angelegenheit werden. Das Wasser bei der Sandbank mit den Rochen war super toll… glasklar und Türkis soweit das Auge reicht. Danach ging es noch zum Rum Point… eine wirklich traumhafte Bucht auf Grand Cayman. Auf der Rückfahrt traute sich dann sogar mal Birgit an das Steuer… und hatte sichtlich ihren Spaß. Aber seht selbst:

Weiterlesen

AIDAbella – Karibik 7 – Weihnachtstour – # 4: Belize, Belize City

Der Ausflug in Belize sollte eigentlich eines unserer Highlights der Reise werden. Leider wurde unser gebuchter Ausflug „Adrenalin pur: Canopy, Abseilen & Cave Tubing“ den Abend vorher abgesagt. In Belize hatte es die Tage vorher viel geregnet und die Höhlen fürs Cave Tubing waren überflutet. Die uns angebotenen Alternativen waren leider nix für uns, also entschlossen wir uns zu einer Massage im Spa. Am Nachmittag tenderten wir dann noch in den Hafen von Belize. Wenn man nicht unbedingt auf Shopping und übermäßigen Konsum alkoholischer Getränke steht, nicht wirklich ein Traumhafen auf der Reise 😉 Aber seht selbst:

Weiterlesen

AIDAbella – Karibik 7 – Weihnachtstour – # 3: Cozumel/Mexiko, Tulum und Xel-Há

Nach einem weiteren Seetag hieß unser Hafen am 18. Dezember Cozumel in Mexiko. Wir hatten über AIDA den Ausflug Tulum und Xel-Há gebucht. Wir waren bisher noch nicht in Mexiko gewesen und wollten die Chance doch einmal nutzen eine kurze Stippvisite an einer Maya-Stätte zu machen. Nach Chichén Itzá war es uns zu weit, also haben wir uns für Tulum entschieden. Diese Maya-Stätte liegt direkt am türkisblauen Meer und hat schon etwas besonderes. Danach ging es dann in den „Naturpark“ Xel-Há. Dieser liegt rund um eine schöne Lagune. Hier kann man tun und lassen, was das Herz begehrt. Nach einem kleinen Mittagssnack gingen wir ein wenig schnorcheln. Danach bummelten wir noch ein wenig durch die Anlage. Ein halber Tag ist hier zu wenig… aber ein paar schöne Eindrücke konnten wir doch gewinnen. Aber seht selbst:

Weiterlesen

AIDAbella – Karibik 7 – Weihnachtstour – # 2: Ocho Rios/Jamaica, Ausflug mit Stephen zu den Dunn River Falls

Nach einem erholsamen Seetag hieß unser erster Stopp Ocho Rios auf Jamaica. Wir hatten im Voraus einen Ausflug mit Stephen, einem weißen Jamaicaner, gebucht. Es sollte zu den Dunn River Falls gehen und es sollte uns Land und Leute näher gebracht werden. Wir hatten eine Menge Spaß an den Wasserfällen, fuhren mit dem Bus ein wenig ins Hinterland, besuchten einen einheimischen Markt und aßen lecker Jerk Chicken bei Scotchies. Alles in allem ein rundum gelungener Tag. Aber seht selbst:

Weiterlesen

AIDAbella – Karibik 7 – Weihnachtstour – # 1: La Romana, Anreise, Seetag, Fantreffen, Weihnachtsmarkt

Über Weihnachten in den Urlaub… das hatten wir noch nie „gewagt“. Nun haben wir uns doch mal getraut. Mit der AIDAbella ging es für zwei Wochen durch die östliche Karibik. Gespannt machten wir uns auf den Weg. Das erste Mal flogen wir mit Air Berlin von Düsseldorf aus. Begleitet uns an den ersten beiden Tagen bei der Anreise, auf unsere Balkonkabine und zur Sail Away Party. An unserem ersten Seetag ging es zum AIDA Fantreffen, organisiert von Anja und Uwe und auf den Weihnachtsmarkt. Ja genau, Weihnachtsmarkt… ein Glühwein schmeckt übrigens auch in der Karibik… und Weihnachtslieder kann man da auch ruhig mal singen 😉  Aber seht selbst: Weiterlesen

AIDAluna – Norwegen – Nordeuropa 7 – # 8: Oslo, Seetag mit Cocktailworkshop

Das letzte Ziel unserer Norwegenkreuzfahrt war Oslo, die Hauptstadt Norwegens. Die Ankunft im Hafen von Oslo war für 14 Uhr geplant. Wir hatten bestes Wetter und konnten einen Teil des Vormittags auf unserem schönen Balkon genießen. Den Rest verbrachten wir vorne am Bug um die schönsten Impressionen bei der Einfahrt in den Oslofjord für euch festzuhalten. In Oslo selber bestiegen wir gleich am Cruise Terminal einen der vielen HopOn HopOff-Busse. Damit kann man locker die sehenswertesten Plätze der Stadt besuchen. Unser letzter Tag war ein Seetag. Auf dem Weg zurück nach Hamburg machten wir mal wieder einen Cocktail-Workshop. Aber seht selbst:

Weiterlesen

AIDAluna – Norwegen – Nordeuropa 7 – #7: Stavanger

Am 15. Mai machten wir in Stavanger fest, und wir hatten etwas zu feiern. Unsere liebe Freundin Katrin hatte Geburtstag! Nach unserem gemeinsamen, nicht alltäglichen Frühstück auf AIDA im Buffalo Steakhouse trennten sich unsere Wege. Wir machten mit einem örtlichen Anbieter einen Bootsausflug in den Lysefjord. Das Highlight sollte der Preikestolen von unten sein. Das Wetter war ein wenig trüb und recht windig, aber trotzdem hatten wir einen schönen Ausflug. Danach bummelten wir bei leichtem Nieselwetter noch ein wenig durch das Städtchen Stavanger. Aber seht selbst:

Weiterlesen

AIDAluna – Norwegen – Nordeuropa 7 – #6: Ulvik / Eidfjord Teil 2

Weiter geht es bei unserem  AIDA-Ausflug „ULV02 – Flåmsbahn & Stahlheimschlucht“. Nachdem wir die Flåmsbahn verlassen hatten, ging es über Gudvangen zum Mittagessen in ein Hotel/Restaurant nach Stahlheim. Der Ausblick von dort in die Stahlheimschlucht, war wirklich das Highlight dieses Tages. Danach ging es weiter über die „Zwillingswasserfälle“ Tvindefossen nach Bruravik zur Fähre. Diese brachte uns über den Hardangerfjord und viel zu schnell waren wir in Eidfjord zurück auf der AIDAluna. Das Auslaufen genossen wir mit Katrin und Verena auf unserem Balkon. Aber seht selbst:

Weiterlesen

AIDAluna – Norwegen – Nordeuropa 7 – #5: Ulvik / Eidfjord Teil 1

Das zweite Ziel unserer Reise durch Norwegen war Ulvik, ein kleiner Ort am Ende des Hardangerfjords. Anlegen konnte die AIDAluna dort nicht, also wurde getendert. Wir hatten über AIDA den Ausflug „ULV02 – Flåmsbahn & Stahlheimschlucht“ gebucht. Dieser war zwar recht teuer, wurde aber überall nur gelobt. Neben einer Fahrt mit der Bergenbahn und der Flåmbahn warteten viel beeindruckende Natur, tiefe Schluchten und einige Wasserfälle auf uns. Wir hatten das Glück, dass sich unsere lieben Freundinnen Katrin und Verena auch für diesen Ausflug entschieden hatten. So erlebten wir zu viert einen langen Tag voller atemberaubender Natur. Aber seht selbst: Weiterlesen

AIDAluna – Norwegen – Nordeuropa 7 – #4: Bergen

Das erste Ziel unserer Reise war Bergen. Wir waren ein wenig enttäuscht als wir Bergen das erste Mal sahen, es regnete in Strömen. Für den Nachmittag hatte der Kapitän aber Besserung in Aussicht gestellt. Also verbrachten wir den Vormittag noch ein wenig auf dem Schiff und gingen erst so gegen Mittag von Bord in Richtung Bryggen. Ein bisschen Regen haben wir noch abbekommen, nachdem wir aber mit der Fløibahn auf den 320 m hohen Fløyen gefahren waren, brach der Himmel auf und die Sonne kam raus. Danach machten wir noch eine Fahrt mit der Tschu-Tschu-Bahn. Aber seht selbst:

Weiterlesen

AIDAluna – Norwegen – Nordeuropa 7 – #3: 1. Seetag, Schiffsrundgang AIDAluna

Nach einer entspannten Nacht an Bord der AIDAluna lag ein schöner Seetag vor uns. Die meiste Zeit des Tages verbrachten wir gemütlich auf unserem riesigen Balkon. Wir nutzten den Tag aber auch um für euch ein paar Videoaufnahmen von der AIDAluna zu machen. Auf der Seekarte zeigen wir euch, wo entlang uns der Weg nach Bergen führt. Den Abend haben wir im Theatrium verbracht. Nach der „Blauen Nacht am Hafen“ wurden die Offiziere und der Kapitän vorgestellt. Danach ging es musikalisch mit der Show „Dancing Queen“ weiter. Aber seht selbst:

Weiterlesen

AIDAluna – Norwegen – Nordeuropa 7 – #2: Seenotrettungsübung, Sail-Away-Party, Feuerwerk

Nach einem ausgiebigen Bummel über den Hafengeburtstag in Hamburg bereiteten wir uns für die Seenotrettungsübung vor… mittlerweile wissen wir ja, wie es geht 😉 Um 21 Uhr waren wir dann mit unseren Freunden für die Sail-Away-Party verabredet… vorher sahen wir aber noch das Traumschiff, die Deutschland, von unserem Balkon aus in den Hamburger Hafen einlaufen. Mit einer Menge guten Laune, unseren Freunden und ein bisschen Gänsehaut schauten wir uns die Willkommensshow und das Feuerwerk um 22 Uhr vom Deck aus an. Danach ging dann die Reise für uns los. Im Dunklen machten wir uns auf den Weg über die Elbe zur Nordsee hin… aber seht selber:

Weiterlesen

AIDAluna – Norwegen – Nordeuropa 7 – #1: Hamburg, Hafengeburtstag

Schon ein Jahr hatten wir im Voraus gebucht. Nach dem Hafengeburtstag 2012 waren wir uns einig, dass wir vom nächsten Hafengeburtstag aus auch in See stechen wollten. Am 11. Mai 2013 ging es also für uns los. Nach einer Zwischenübernachtung bei der Familie ging es zum Hauptbahnhof, wo wir uns mit unseren Freunden getroffen haben. Von dort aus ging es mit dem Shuttlebus zu AIDAluna. Nachdem wir uns ein wenig in unserer Kabine 6167 eingerichtet hatten, machten wir noch einen Bummel über den Hafengeburtstag. Und wir hatten richtig schönes Wetter… aber seht selbst:

Weiterlesen

AIDAluna – Karibik 13 – #15/15: St. Lucia, Kajakausflug

Der letzte Stopp unserer 14-tägigen Karibik-Kreuzfahrt war St. Lucia. An Bord hatten wir einen Kajakausflug über AIDA gebucht. Zum Glück wurde uns der Ausflug vormittags angeboten, die Gruppe die nach uns dran war wurde von einem heftigen Regenschauer überrascht. Wir hatten lediglich auf dem Rückweg mit einer etwas aufgewühlten See zu kämpfen… aber seht selbst:

Weiterlesen

AIDAluna – Karibik 13 – #14/15: Guadeloupe, Schnorcheln in Jacques Cousteaus Unterwasserparadies :-)

Auf Guadeloupe wollten wir noch einmal schnorcheln gehen. Wir haben über AIDA den Ausflug „Geführter Schnorchelausflug in Jacques Cousteaus Unterwasserparadies“ gebucht. Mit dem Bus fuhren wir erst einmal ca. eine Stunde über die Insel. Anschließend hatten wir bis zum Mittag Strandaufenthalt. Danach ging es dann los. Diesmal haben wir sogar bewegte Schnorchelbilder für euch… seht selbst:

Weiterlesen

AIDAluna – Karibik 13 – #13/15: Antigua, Begegnung mit Rochen und Inselrundfahrt :-)

Für Antigua hatten wir über AIDA den Ausflug „Begegnung mit Rochen“ gebucht. Das war wohl mit ein Highlight der Reise. Danach machten wir zusammen mit Christine und Marcus noch eine Fahrt mit dem Taxi über die Insel. Wir besuchten den „English Harbour“ und viele schöne Strände auf der Insel. So bekamen wir einen kleinen Eindruck von diesem wirklich schönen Fleckchen Erde. Aber seht selbst:

Weiterlesen

AIDAluna – Karibik 13 – #12/15: Tortola, Schnorchelausflug nach Norman Island

Der nächste Stopp in der Karibik war Road Town auf Tortola. Tortola ist die größte der Britischen Jungferninseln. Der Name bedeutet recht frei übersetzt Turteltaube 🙂 Wahrscheinlich die Hauptattraktion der Insel ist wohl der Strand St. Barths. Wir folgten nicht dem Strom der Massen sondern machten mit AIDA einen Schnorchelausflug nach Norman Island. Hier hatten wir drei Stopps und konnten eine Menge Fische beobachten. Danach hatten wir noch Zeit und bummelten ein bisschen durch Road Town. Aber seht selbst:

Weiterlesen

AIDAluna – Karibik 13 – #11/15: Seetag in der Wellnessoase, Auftritt von Sybille Bullatschek

Unseren zweiten Seetag verbrachten wir wieder in der Wellnessoase. Diese Entspannungsphase unterbrachen wir nur für die zweite Seenotrettungsübung und eine Eisschokolade auf dem Pooldeck. Am Abend sahen wir uns den Auftritt von Gastkünstlerin Sybille Bullatschek an.

Weiterlesen

AIDAluna – Karibik 13 – #10/15: Dom. Rep. – Ausflug zur Insel Saona

In der Dominikanischen Republik waren wir schon einmal im Dezember 2005 für zwei Wochen im Urlaub. Die weißen feinen Puderstrände haben uns damals schon umgehauen. Das Highlight war damals schon ein Ausflug zur vorgelagerten Insel Saona. Da wir nun die Chance hatten noch einmal in der Dom. Rep. anzulegen, nutzen wir die Chance und fuhren wieder zu dieser Trauminsel. Schaut euch das mal an:

Weiterlesen

AIDAluna – Karibik 13 – #09/15: Wellnessoase und Cocktailworkshop am Seetag :-)

Unseren ersten Seetag in der Karibik verbrachten wir bis ca. 15 Uhr in der Wellnessoase. Danach hatten wir den Cocktail-Workshop in der Anytimebar gebucht. Wahrscheinlich wäre es besser gewesen, wenn wir doch etwas zu Mittag gegessen hätten 😉
Weiterlesen

AIDAluna – Karibik 13 – #08/15: Aruba – Mit dem Bus an den Strand

Den Tag auf Aruba verbrachten wir am Strand. Mit dem Linienbus sind wir zum „De Palm Pier“ gefahren. Dort haben wir nach „harten Verhandlungen“ ein paar Liegen bekommen und uns ein schönes Plätzchen unter den Palmen gesucht. Der Strand dort ist wirklich traumhaft… feiner weißer Sand so weit das Auge reicht. Aber seht selbst:

Weiterlesen

AIDAluna – Karibik 13 – #07/15: Curacao – Stadtbummel und Aquarium

Nach Bonaire verbrachten wir auch den nächsten Tag auf niederländischem Staatsgebiet. Willemstad, die Hauptstadt von Curacao war unser Ziel. Wir hatten nix bestimmtes geplant und machten erst einmal mit Kerstin und Silvia einen Bummel durch die Stadt. Später führte uns unser Weg noch ins Sea Aquarium… dies war im Nachhinein keine gute Entscheidung… aber seht selbst:

Weiterlesen

AIDAluna – Karibik 13 – #06/15: Bonaire – wir gehen schnorcheln

Bonaire war unser erstes Ziel der ABC-Inseln (Aruba, Bonaire, Curacao). Sie ist die zweitgrößte der ABC-Inseln und gehört geografisch zu den kleinen Antillen. Die Insel, die politisch zu den Niederlanden gehört, ist bekannt für ihre wunderschöne Unterwasserwelt. Was liegt also näher, als hier einen Schnorchelausflug zu machen. Gesagt, gebucht 😉 Aber irgendwie hatten wir uns das alles ein wenig anders vorgestellt… nach dem Schnorcheltrip am Vormittag machten wir dann am Nachmittag noch einen Bummel durch die Hauptstadt Kralendijk.

Weiterlesen

AIDAluna – Karibik 13 – #05/15: Isla Margarita – wir machen eine Jeep-Safari

Margarita – die Perle der Karibik! Der Name kommt nicht von ungefähr, denn dieser wurde vom Entdecker Kolumbus wegen dem massiven Perlenvorkommen vergeben. Wir wollten  Christoph Kolumbus nacheifern und haben schon von Deutschland aus eine ganztägige Jeep Safari über das Internet gebucht. Wir schlenderten über Märkte, entdeckten eine Wallfahrtskirche, besuchten ursprüngliche Dörfer, genossen tolle Strände und machten zum Abschluss eine Fahrt durch die Mangroven. Ein herrlicher Tag!

Weiterlesen

AIDAluna – Karibik 13 – #04/15: Grenada – ein Tag am Grand Anse Beach

Es war Neujahr, Markus hatte Geburtstag. Direkt am Hafen neben der AIDAluna boten Einheimische Wassertaxis zum nächst gelegenen Strand an, dem Grand Anse Beach. Noch ein wenig müde von der Silvesterparty machten wir uns um kurz nach zehn auf den Weg zum Strand. Da wir recht früh dran waren, konnten wir den Strand lange Zeit noch sehr leer genießen. So hatte Markus sich seinen 40. Geburtstag gewünscht… strahlender Sonnenschein, feiner Sandstrand und karibisches Meer mit Badewannentemperatur 🙂

Weiterlesen

AIDAluna – Karibik 13 – #03/15: Tobago / Silvesterfeier auf AIDAluna

Der erste Tag unserer Karibikrundreise führte uns nach Tobago. Über das Internet hatten wir schon im Vorfeld der Reise Christine und Marcus kennen gelernt. Die beiden hatten bei Edith, einer gebürtigen Deutschen, eine Inselrundfahrt gebucht. Zwei Plätze hatten sie noch frei… da schlossen wir uns doch gerne an 🙂

Und dann hieß es auch noch Abschied nehmen… das Jahr 2011 neigte sich dem Ende zu. AIDAluna lud zu einer Silvesterparty im karibischen Meer ein… wir feierten gut gelaunt, mit ein wenig karibischen Regen und sehr viel Spaß in Markus seinen 40. hinein 🙂

Weiterlesen

AIDAluna – Karibik 13 – #02/15: Barbados / Seenotrettungsübung / Willkommensparty

Nach der langen Anreise in die Karibik waren wir sehr müde. Markus weniger, er machte noch einen Spaziergang durch den Hafen um ein paar schöne Aufnahmen von der AIDAluna zu machen. Vor dem Auslaufen stand noch die einzige Pflichtveranstaltung an Bord auf dem Programm: die Seenotrettungsübung. Diesmal waren wir gut vorbereitet… aber seht selbst 🙂

Weiterlesen

AIDAluna – Karibik 13 – #01/15: Barbados Anreise / unsere Kabine 6244

Hurra, es geht wieder auf Kreuzfahrt 🙂 Die Feiertage lagen hinter uns und die Vorfreude, das kalte Deutschland für zwei Wochen verlassen zu können, war riesig. Für unsere zweite Kreuzfahrt haben wir uns die Tour Karibik 13 mit der AIDAluna ausgesucht. Besondere Highlights dieser Reise sollten die Silvesterparty an Bord und Markus sein 40. Geburtstag am 1. Januar 2012 unter karibischer Sonne werden.

Am 30. Dezember 2011 ging schon um 7.35 Uhr unser Flug mit Condor von Frankfurt/Main nach Barbados. Da wir so früh keine rechtzeitige Bahnverbindung von Hannover bekommen konnten haben wir in Frankfurt im Mercure Hotel in der Nähe des Flughafens übernachtet. Begleitet uns bei unseren Vorbereitungen und unserer Anreise nach Barbados. Es gibt, wie immer, etwas zu lachen 🙂

Weiterlesen

AIDAdiva – Östliches Mittelmeer – 6/6: Limassol / Zypern

Der letzte Hafen unserer einwöchigen Route durch das östliche Mittelmeer war Limassol auf Zypern. Wir hatten für die Insel der Aphrodite kurzfristig den AIDA-Ausflug „Den Osten Zyperns entdecken“ gebucht. Wir fuhren in das Bergdorf Lefkara, an den Strand von Larnaca, besichtigten die Kirche des heiligen Larzarus und die Moschee „Hala Sultan Tekke“. Wieder an Bord hieß es dann Abschied nehmen… die Abschiedsparty stand auf dem Programm. Leider verlief der Tag nicht ganz so, wie wir uns ihn vorgestellt haben… aber seht selbst.

Weiterlesen

AIDAdiva – Östliches Mittelmeer – 5/6: Port Said – Kairo / Ägypten

Nach einem Seetag, den wir in der Wellnessoase verbracht haben, erreichten wir sehr früh morgens Port Said in Ägypten. Wir hatten diese Kreuzfahrtroute hauptsächlich gebucht um die Pyramiden von Gizeh zu sehen. Also hatten wir über AIDA den Ausflug „Ägyptens Ursprung“ gebucht. Da vor uns ca. drei Stunden Busfahrt nach Kairo lagen, begann der Ausflug schon sehr früh um 6.30 Uhr *gähn* Neben den Pyramiden von Gizeh standen noch die Stufenpyramide des Djoser in Sakkara und das Freilichtmuseum in Memphis auf dem Programm.

Weiterlesen

AIDAdiva – Östliches Mittelmeer – 4/6: Kreta / Griechenland

Der nächste Stopp unserer Reise durch das östliche Mittelmeer führte uns nach Heraklion, der Hauptstadt Kretas. Auf Kreta waren wir schon einmal im Sommerurlaub gewesen. Die „alten Steine“ von Knossos kannten wir also schon. Wir erinnerten uns an einen idyllischen Ort an der Nordküste Kretas: Rethymnon. Wir mieteten uns also am Hafen einen Roller und machten uns auf den Weg ca. 80 km gen Westen. Da wir uns den Stress auf der neu gebauten Autobahn/Schnellstraße nicht antun wollten, nahmen wir die alte, kaum noch genutzte Strecke durch die Berge. Bis zur Rückfahrt ging auch alles gut… 😉 Weiterlesen

AIDAdiva – Östliches Mittelmeer – 3/6: Santorin / Griechenland

Ein erstes Highlight unserer Kreuzfahrt war die Insel Santorin. Diese Insel kannten wir bisher nur aus dem Fernsehen und waren sehr gespannt, ob sie wirklich so schön ist, wie sie dort immer aussieht. Unser Fazit: Der Ausblick in die Kaldera ist noch viel schöner! Nach dem Tendern machten wir einen Busausflug nach Oia und dann in die Hauptstadt der Insel Thira. Ein krönender Abschluss war die Fahrt mit der Seilbahn nach unten zum kleinen Hafen. Hiervon haben wir sogar ein kleines Video für euch … Weiterlesen

AIDAdiva – Östliches Mittelmeer – 2/6: Seenotrettungsübung, Marmaris / Türkei

Der erste Hafen unserer Kreuzfahrt war Marmaris in der Türkei. Hier wollten wir den Basar besuchen und so einen Ausflug in den Orient wagen. Bevor wir in den Hafen einfuhren fand noch die einzige Pflichtveranstaltung der Kreuzfahrt statt: die Seenotrettungsübung.

Weiterlesen

AIDAdiva – Östliches Mittelmeer – 1/6: Ankunft, unsere Kabine, Schiffsrundgang und Sailaway-Party

Schon morgens um 4.10 Uhr ging unser Flieger nach Antalya. Voller Vorfreude machte uns das frühe Aufstehen nicht wirklich etwas aus. Unsere erste Kreuzfahrt überhaupt!!! Schon gegen halb zehn erreichten wir das Schiff, die AIDAdiva. Da wir erst gegen 15.00 Uhr auf unsere Kabine konnten, erkundeten wir erst einmal das Schiff.

Weiterlesen

css.php